StartseiteMethodikImago

Die "imago"-Beziehungstherapie wurde von dem amerikanischen Psychotherapeuten Harville Hendrix entwickelt und ist unserer Meinung nach die effizienteste Methode für Beziehungs-"Reparatur".

"imago" geht davon aus, dass die Partnerwahl jedes Menschen aufgrund unbewusster Bedürfnisse - nämlich die eigenen Kindheitsverletzungen und -frustrationen zu korrigieren - erfolgt. Wir verlieben uns in einen Menschen, der sowohl die negativen als auch positiven Eigenschaften unserer allerersten Bezugspersonen in sich vereint. Und nicht nur das: Dieser Mensch hat vermutlich auch dieselben frühen Frustrationen und Verletzungen erlitten, hat allerdings konträre Bewältigungsmuster erlernt.
Durch die gegenläufigen Adaptionsmuster befeuern sich quasi die alten Verletzungen aus der Kindheit gegenseitig aufs Neue.

Mit der "imago"-Methode verhelfen wir dem Paar, Zugang zu den unbewussten Bedürfnissen aus der frühesten Entwicklung zu finden und so gegenwärtige Verletzungsmechanismen zu durchschauen.

AnfahrtsplanKontakt